start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Gatterman Franz Richard Maria Joseph PDF Drucken E-Mail
Jurist
* 13. Februar 1753 in Schweich bei Trier
† 14. März 1830


V.: Friedrich Franz Gatterman (1725-1780), Regierungs- und Hofrat; M.: ...

verh. am 5. August 1782 mit Maria Elisabetha Christina Bibiana Josepha Eschmann

(1754-1842)

Kinder: 1.) Maria (1784-1835), 2.) Johann Christian (1785-1848), 3.) Johann Gerhard (1786-1823), 4.) Wilhelm (1789-1867), 5.) Caroline (1793-1872), 6.) Lothar (1796-1849) 

 

  • Studium in Trier
  • 1776 Promotion Baccalaureus Artium; Tätigkeit als Advokat
  • 1778 Hochgerichtsschöffe am kurfürstlichen Hochgericht Trier; u.a. Beauftragter für Kriminalsachen im ständigen Referat (1779)
  • 27. November 1779 Ernennung zum (letzten) Amtmann und Keller von St. Wendel durch Kurfürst Clemens Wenzeslaus (bis 1798)
  • Ausübung zahlreicher Ämter in St. Wendel, u.a. Stadtschultheiß und Spezial-Einnehmerei-Verwalter
  • 1. August 1788 Ernennung zum wirklichen Hofrat am Oberappellhof in Trier; Weiterführung der Ämter in St. Wendel
  • 1789 Kaiserlicher subdelegierter Kommissarius der deutschen Exklave Kriechingen (Créhange)
  • ab 1792 zahlreiche Berichterstattungen über den Verlauf der Französischen Revolution
  • 1792/93 Belagerung von St. Wendel durch franz. Revolutionstruppen
  • November 1792 Erwirkung eines Schutzbriefes für die Amtseinwohner; Verhandlungen mit General Bournonville
  • 1794 Eingliederung in franz. Gebiet, Emigration
  • 1798 Richter am Zivil-Tribunal im neu gebildeten Département; zudem Regierungskommissar in Trier
  • 1802 Commissaire du gouvernement in Koblenz für die Rhein- und Moseldépartements
  • 1804 Procureur Général Impérial des Kriminalgerichtshofes Koblenz
  • Kandidat für die gesetzgebende Körperschaft, Treffen mit Napoleon
  • Verleihung des Chevalier-Kreuzes
  • 1805 Suppléant der neu gegründeten Juristischen Fakultät Koblenz
  • Mitglied zahlreicher Kommissionen, u.a. in Bereichen des Hospiz- und Justizwesens
  • 1815 Ernennung zum Preußischen Generalstaatsprokurator in Folge des Wiener Kongresses; zudem trierscher Landesgerichtsrat
  • Kunstsammler, Vererbung an Landes- und Stadtmuseen
  • 25. November 1827 Emeritierung
  • Verleihung des Roten Adlerordens

 

Lit.: Karl Zimmermann, Richard Gatterman. Der letzte kurtrierische Amtmann in St. Wendel, in: Heimatbuch des Kreises St. Wendel 5 (1953/54), S. 112-120
Bkl

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3942
Aufgerufene Biografien: 4921794