start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Ganal Ferdinand PDF Drucken E-Mail
Bildhauer
* 9. April 1703 in Saarlouis
† 22. Oktober 1775 in Saarlouis


V.: Joseph Ganal (1673-1742), Schreiner; M.: Jeanne Roblet (um 1682-1722)

verh. in 1. Ehe am 20. Januar 1723 in Saarlouis mit Marguerite le Blanc (1702-1753), in 2. Ehe am 13. November 1753 in Saarlouis mit Anne Marie Weber (1712-1767)

Kinder aus 1. Ehe: 1.) Joseph (*/† 1724), 2.) Marguerite (* 1724), 3.) Catherine (1726-1727), 4.) Jacques Philippe (1728-1729), 5.) Michel (* 1729), 6.) Barbe (1730-1737), 7.) Anne Marie (1732-1733), 8.) Pierre (1733-1734), 9.) Marie Marguerite (1735-1737), 10.) Dorothée (1736-1777), 11.) Simon (* 1737), 12.) Dieudonée (* 1738), 13.) Apoline (* 1739)

  • 1725-1727 Herstellung von Altar und Kanzel der (alten) evangelischen Kirche von St. Johann
  • 1738 Herstellung von Tabernakel und Antependium des Hochaltars der Propsteikirche St. Peter in Merzig
  • um 1757 Arbeiten an der Beckinger Kirche
  • Bau des Kanzeldeckels in der evangelischen Schlosskirche in Saarbrücken (nicht gesichert)
  • zahlreiche maskenhafte Fensterschlusssteine an vielen Gebäuden in Saarlouis
  • Fensterschlusssteine (Masken) am Hauptgebäude der Benediktinerabtei Mettlach
Lit.: Hans-Peter Buchleitner, Saarlouiser Gedenkblätter. Beiträge zur Geschichte der Stadt und des Kreises Saarlouis, Saarlouis 1953
Loe
 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3942
Aufgerufene Biografien: 4921771