start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Eberschweiler Wilhelm Nikolaus PDF Drucken E-Mail
eberschweiler_wilhelm.jpgJesuit, Spiritual
* 5. Dezember 1837 in Püttlingen
† 23. Dezember 1921 in Exaten/ Holland

bestattet auf dem Ordensfriedhof in Exaten

V.: Johann Franz Eberschweiler (1812-1889), Lehrer; M.: Margaretha Noehren (1804-1891)
  • Volksschule Bitburg
  • 1849 Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Trier
  • 30. September 1858 Eintritt in Jesuitenorden in Münster
  • 1861 Gelübde in Feldkirch/Vorarlberg
  • 13. September 1868 Priesterweihe in Maria Laach
  • Dienst in Aachen
  • 12.  Dezember 1872 Ausweisung der Jesuiten aus Deutschland
  • 1872-1884 Rektor in Wynandsrade/Holland
  • 1884-1889 Spiritual in Ditton Hall/England
  • 1889-1894 Tätigkeit in Wynandsrade
  • 1894-1921 Beichtvater verschiedener Klöster in Exaten
  • 12. Juli 1924 Erste Umbettung in Exaten
  • 30. November 1951  Einleitung des Seligsprechungsprozesses
  • 16. Mai 1958 Umbettung in die Jesuitenkirche in Trier; Grabinschrift: „Ein Apostel der frohen Gottesliebe“
  • 3. Oktober 1986 Gründung der Pater-Eberschweiler-Gesellschaft
  • Hinweis: Pater-Eberschweiler-Schule und Pater-Eberschweiler-Weg in Püttlingen
Lit.: BBKL 15 (1999), Sp. 495-496
MMü
Abb. Stadtarchiv Püttlingen
 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 4014
Aufgerufene Biografien: 5314327