start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Danzebrink Heinrich PDF Drucken E-Mail
danzebrink_heinrich.jpgJurist, Widerstand gegen das NS-Regime
* 2. Januar 1899 in Prüm
† 15. Oktober 1964 in Koblenz

bestattet im Oktober 1964 in Kastellaun 

V.: Heinrich Danzebrink; M.: Margarethe Endres 

verh. in 1. Ehe 1924 mit Johanna Wilhelmine Luise Brink (* 1904); in 2. Ehe 1963 mit Hedwig Margareta Witsch (1908-1992) 

Kinder aus 1. Ehe: 1.) Gertrud (* 1926), 2.) Hans Heinrich (* 1927), 3.) Franz Josef (* 1930) 

  • Besuch des Bischöflichen Konvikts in Prüm
  • Studium der Rechtswissenschaft in Köln
  • 1924 Ernennung zum Regierungsassessor in Berlin nach Präsidiumstätigkeit in Köln
  • 1927-1931 Leiter des Verwaltungsgerichts für Sozialversicherung und Kriegsopfer in Düsseldorf
  • 1931-1933 Regierungsrat in Münster; Absetzung auf Betreiben der NSDAP
  • 1933-1935 Tätigkeit für die Regierungskommission des Völkerbundes in Saarbrücken
  • 1935 Emigration nach Frankreich
  • 1935-1939 Studium am Institut für Höhere Internationale Studien in Genf
  • 1938 Annahme der französischen Staatsbürgerschaft nach Aberkennung der deutschen Staatsbürgerschaft durch das NS-Regime
  • 1939 Eintritt in die französische Armee
  • 1941/41 Mitarbeit in der britischen Militärpropaganda in der Schweiz
  • 1943 Verhaftung durch die Gestapo in Lyon; Flucht
  • 1943-1945 Tätigkeit als Lehrer in Chambery in Savoyen
  • 1945 Rückkehr ins Saargebiet; Leitung der innenpolitischen Abteilung des Regierungspräsidiums
  • 15. September 1946 Leitung des Wirtschafts- und Verkehrsressorts in der Verwaltungskommission
  • 14. Oktober 1947 Mitglied des Ersten Landtages des Saarlandes; Protest gegen Ausweisungen, u.a. von Pfarrer Franz Bungarten
  • 8. Januar 1949 Ausschluss aus der CVP-Landtagsfraktion
  • 30. Juni 1949 Aberkennung des Mandates durch den Landtag
  • 1950 Kontaktaufnahme zur Regierung Adenauer; Prozess gegen „Le Monde“
  • zuletzt Regierungsrat in Münster/ Westfalen
  • Ruhestand in Koblenz 

Lit.: Herbert Elzer, Die deutsche Wiedervereinigung an der Saar: Das Bundesministerium für gesamtdeutsche Fragen und das Netzwerk der prodeutschen Opposition 1949-1955 (= Geschichte, Politik und Gesellschaft 8), St. Ingbert 2007, S. 823-827
Con
Abb.: Josef Welsch/ Archiv des Saarländischen Landtags

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3922
Aufgerufene Biografien: 4552951