start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Dahlem Hans PDF Drucken E-Mail
dahlem_hans.jpgMaler und Graphiker
* 29. Juli 1928 in Blieskastel
† 2006 in Saarbrücken

  • 1946 Studium der Malerei und Graphik bei Boris Kleint und Karl Kunz an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk in Saarbrücken
  • 1948 Erste internationale Beteiligung an Gesamtausstellungen (Salon des Réalités Nouvelles, Paris)
  • 1950-1955 Stipendiat der Pariser „Académie de la Grande Chaumière“ und der „École des Beaux Arts“
  • 1954 Aufnahme in den Saarländischen Künstlerbund
  • 1956-2006 Zahlreiche Einzelausstellungen
  • 1956-2009 Integrierung seiner Werke im öffentlichen Raum (v.a. Schulgebäude)
  • 1966 Auszeichnung mit dem Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer
  • 1970 Auszeichnung mit dem Ehrenpreis der Stadt Salzburg
  • 1978 Ausstellung im Saarlandmuseum und Publikation eines Festkatalogs zum 50. Geburtstag

  • 1987 Ehrenstipendiat der Villa Massimo in Rom
  • 1988 Verleihung der Picasso-Medaille durch die Pfälzer Kunstfreunde Kaiserslautern und Auszeichnung mit dem Kunstpreis der Stadt Saarbrücken
  • 2012-2013 Gedenkausstellung seiner Werke u.a. im Saarlandmuseum 

Lit.: Reinhard Döhl, Zu den Ölkreidezeichnungen von Hans Dahlem, in: Saarheimat 8 (1963), S. 237f.
Bkl
Abb.: Hans Dahlem, Retrospektive 1948-1993. Orangerie Blieskastel und Kunstzentrum Bosener Mühle, Blieskastel 1993, S. 6.


 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3933
Aufgerufene Biografien: 4722427