start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Breihof Wilhelmine geb. Karch PDF Drucken E-Mail

Kommunalpolitikerin, Frauenrechtlerin
* 9. November 1886 in Nussbach b. Kusel
† 1978


verh. 1919 in Saarbrücken mit August Breihof

vier Kinder 

 

  • Tätigkeit als Dienstmagd
  • 1917 Eintritt in die SPD
  • 1919 Heirat und Umzug nach Saarbrücken
  • Engagement für die Politisierung der Frauen und Übernahme verschiedener Ämter in der Frauenbewegung, gemeinsam mit Angela Braun-Stratmann
  • 1926-1935 Mitglied des Stadtrats Saarbrücken
  • 1929/30 Betrieb eines Kolonialwarenladens in Saarbrücken
  • ab 1935 Politische Verfolgung des Ehepaars Breihof mit längeren Aufenthalten in Nussbach
  • August/ September 1944 Inhaftierung in Kaiserslautern durch die Gestapo
  • 1945 Rückkehr nach Saarbrücken 

 

Lit.: Art. Wilhelmine Breihof, in: http://www.saarbruecken.de/kultur/stadtarchiv/von_den_nazis_verfolgt_lebenslaeufe_
saarbruecker_stadtverordneter/wilhelmine_breihof_1886_1978_spd [Zugriff 18.11.2017]
Bkl

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 4073
Aufgerufene Biografien: 5393225