start - news - biografien - kontakt - impressum
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Bohr Klaus PDF Drucken E-Mail
Diplomat
* Dezember 1926 in Neunkirchen
† Oktober 2017 in Ontario/ Kanada


verh. 1957 mit Ellen N.N.; zwei Töchter  

  • Kindheit und Jugend in Neunkirchen, St. Wendel und Wallerfangen
  • Arbeits- und Kriegsdienst als Luftwaffenhelfer mit Kriegsgefangenschaft
  • 1947 Abitur; Aufnahme des Studium der Philosophie und Soziologie an der (neu gegründeten) Universität des Saarlandes
  • Fortführung des Studiums in Poitiers, Paris, Heidelberg, Köln und Mainz
  • Promotion zum Dr. phil.
  • 1955 Eintritt als Direktionsassistent in Montanindustrie in Mühlheim
  • ab 1957 Dozent am Institut für Arbeitsschutz der Stahlindustrie in Gelsenkirchen
  • 1961-1991 Wechsel in den Ausländischen Dienst der Bundesrepublik Deutschlands, zuletzt als Ständiges Mitglied der Deutschen Delegation der Vereinten Nationen in Genf
  • 1991 Ruhestand in Toronto/ Kanada
  • Gastredakteur zur NS-Geschichte Neunkirchens, u.a. für die Saarbrücker Zeitung 

Lit.: Gerd Meiser, Art. Drei alte Neunkircher [...], in: Saarbrücker Zeitung, Lokalsausgabe Neunkirchen, 11.10.2004
Bkl

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3969
Aufgerufene Biografien: 5045587