start - news - biografien - kontakt - impressum
Allgemeine Literatur PDF Drucken E-Mail

Stand: Juli 2017 - Zusammenstellung: Jonas Binkle 

I. Lexika:  

  • Heinrich Best/ Wilhelm Weege (Hg.), Biographisches Handbuch der Abgeordneten der Frankfurter Nationalversammlung 1848/49 (= Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien Bd. 8), Düsseldorf 1996 [KT: Best/ Weege, Handbuch Frankfurter Nationalversammlung]
  • Jürgen Bitter, Deutschlands Fußball-Nationalspieler. Das Lexikon, Berlin 1997
  • Michael Brocke/ Julius Carlebach (Hg.), Biographisches Handbuch der Rabbiner Teil 1. Die Rabbiner der Emanzipationszeit in den deutschen, böhmischen und großpolnischen Ländern 1781-1871, Bd. 2, München 2004 [KT: Handbuch der Rabbiner Teil 1 Bd. 2]; dies., Biographisches Handbuch der Rabbiner Teil 2. Die Rabbiner im Deutschen Reich 1871-1945, Bd.1, München 2009 [KT: Handbuch der Rabbiner Teil 2 Bd. 1]; dies., Biographisches Handbuch der Rabbiner Teil 2. Die Rabbiner im Deutschen Reich 1871-1945, Bd. 2, München 2009 [KT: Handbuch der Rabbiner Teil 2 Bd. 2]
  • Bernd Haunfelder, Die liberalen Abgeordneten des Deutschen Reichstags 1871-1918. Ein biographisches Handbuch, Münster 2004 [KT: Haunfelder, Liberale Abgeordnete]
  • Bernd Haunfelder, Reichstagsabgeordnete der Deutschen Zentrumspartei 1871-1933 (= Photodokumente zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien Bd. 4), Düsseldorf 1999 [KT: Haunfelder, Zentrumspartei]
  • Alma Kreuter, Deutschsprachige Neurologen und Psychiater. Ein biographisch-bibliographisches Lexikon von den Vorläufern bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts, 2 Bde., München u.a. 1996
  • Joachim Lilla u.a. (Hg.), Statisten in Uniform. Die Mitglieder des Reichstags 1933-1945. Ein biographisches Handbuch. Unter Einbeziehung der völkischen und nationalsozialistischen Reichstagsabgeordneten ab Mai 1924, Düsseldorf 2004 [KT: Statisten in Uniform]
  • Bernhard Mann (u.a.), Biographisches Handbuch für das Preußische Abgeordnetenhaus 1867-1918 (= Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien Bd. 3), hg. v. Hans Booms und Rudolf Morsey, Düsseldorf 1988 [KT: Mann, Preußisches Abgeordnetenhaus]
  • Franz Maier, Biographisches Organisationshandbuch der NSDAP und ihrer Gliederungen im Gebiet des heutigen Landes Rheinland-Pfalz (= Veröffentlichungen der Kommission des Landtages für die Geschichte des Landes Rheinland-Pfalz Bd. 28), Mainz 2007 [KT: Maier, Organisationshandbuch der NSDAP]
  • Helmut Moll (Hg.), Zeugen für Christus. Das deutsche Martyrologium des 20. Jahrhunderts, 2 Bde., Paderborn/ München/ Wien/ Zürich, 4. Aufl., 2006 [KT: Zeugen für Christus]
  • Heinz Monz (Hg.), Trierer Biographisches Lexikon, Trier 2000 [KT: Trierer Biographisches Lexikon]
  • Werner Röder/ Herbert .A. Strauss, Biographisches Handbuch der deutschsprachigen Emigration nach 1933/ International Biographical Dictionary of Central European Emigrés 1933-1945, 3 Bde., München/ New York/ London/ Paris 1980-1983 [KT: BHdE]
  • Günter Scharwath, Das große Künstlerlexikon der Saar-Region, Saarbrücken 2017 (KT: Künstlerlexikon Saar]
  • Reinhard Schreiner, Namen und Daten aus sechs Jahrzehnten Parteiarbeit. Die Vorsitzenden und Geschäftsführer der CDU-Landes-, Bezirks- und Kreisverbände seit 1945, Sankt Augustin 2012
  • Wilhelm Heinz Schröder, Sozialdemokratische Parlamentarier in den deutschen Reichs- und Landtagen 1967-1933 (=Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien Bd. 7), Düsseldorf 1995 [KT: Schröder, Sozialdemokratische Parlamentarier]
  • Martin Schumacher (Hg.), M.d.R. Die Reichstagsabgeordneten der Weimarer Republik in der Zeit des Nationalsozialismus. Politische Verfolgung, Emigration und Ausbürgerung 1933-1945, Düsseldorf 21992 [KT.: Schumacher, M.d.R.]
  • Max Schwarz, MdR. Biographisches Handbuch der Reichstage, Hannover 1965 [KT.: Schwarz, MdR]
  • Rudolf Vierhaus/ Ludolf Herbst (Hg.), Biographisches Handbuch der Mitglieder des Deutschen Bundestages 1949-2002, 2 Bde., München 2002.
  • Hermann Weber/ Andreas Herbst, Deutsche Kommunisten. Biographisches Handbuch 1918 bis 1945, Berlin 2004 (KT= Handbuch der Deutschen Kommunisten] 

II. Periodika & Zeitschriften: 

  • Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte, 1 (1949) – 67 (2015)
  • Glückauf. Bergbauwissenschaften und Verfahrenstechnik im Bergbau und Hüttenwesen / Berg- und Hüttenmännische Wochenschrift / Die Zeitschrift für Rohstoff, Bergbau und Energie, Essen 1 (1865), ff
  • Heimatbuch des Kreises Merzig-Wadern/ Kreisheimatbuch des Landkreises Merzig-Wadern, 1962-2010, 7 Bde. (fortlaufend)
  • Heimatbuch des (Land-) Kreises St. Wendel, 1948-2015, 33 Bde. (fortlaufend)
  • Klinikum akut, hg. v. Klinikum Saarbrücken, 01 (2009) - 02 (2016), 14 Bde. (fortlaufend)
  • Jahrbuch für Evangelische Kirchengeschichte im Rheinland, 62 (2013) - 64 (2015)
  • Monatshefte für Evangelische Kirchengeschichte im Rheinland, 1 (1952) – 62 (2012), 62 Bde.
  • Monatshefte für Rheinische Kirchengeschichte, 1 (1907) – 36/37 (1942/43)
  • Saarheimat. Zeitschrift für Kultur, Landschaft, Volkstum, 1957-1977
  • SaarWirtschaft, hg. v.d. Industrie und Handelskammer des Saarlandes, ab 01/2016
  • Saarländisches Ärzteblatt, hg. v.d. Ärztekammer des Saarlandes, ab 01/2016
  • Universitätsreden der Universität des Saarlandes, 1966 ff, 105 Bde. (fortlaufend)
  • Unsere Heimat. Mitteilungsblatt des Landkreises Saarlouis für Kultur und Landschaft
  • Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend, 6/7 (1956/57)-62 (2014)
  • Zeitschrift für Saarländische Heimatkunde, 1/1951-5/1955, 6 Bde. (fortlaufend)

III. Monographien: 

  • Arbeitsgemeinschaft Ludwigsthaler Vereine (Hg.), Als Ludwigsthal noch "Plantage" hieß. Von der Besiedlung bis zum Stadtteil der Kreisstadt Neunkirchen, Neunkirchen 1997
  • Akademische Ehrungen: Ernst Röchling, Heinrich Welsch, Eduard Martin, Kurt Schluppkotten, Luitwin von Boch-Galhau. Reden und Urkundentexte der feierlichen Ernennung zu Ehrensenatoren, hg. Universität des Saarlandes, Saarbrücken 1967
  • Waldemar Bach, Kirchen, Kapellen und Schlösser in Nennig, Merzig 2003
  • Waldemar Bach, Pfarrei Nennig 924-2004, Nennig 2004
  • Friedrich Wilhelm Bauks, Die evangelischen Pfarrer in Westfalen von der Reformationszeit bis 1945 (= Beiträge zur Westfälischen Kirchengeschichte Bd. 4), Bielefeld 1980 [KT: Bauks]
  • Volker Bernardi/ Martina Fischer/ Peter Mayer, Olympische Geschichte des Saarlandes, Blieskastel 2004 [KT: Olympische Geschichte des Saarlandes]
  • Bernhard H. Bonkhoff (Hg.), Die Anfänge der Reformation in der Pfalz. Beiträge zum 500. Jubiläum des Thesenanschlags (=Schriftenreihe des Stadtmuseums Kaiserslautern Bd. 31), St. Ingbert 2016 [KT: Anfänge der Reformation in der Pfalz]
  • Joseph Burg, Regesten der Prämonstratenserabtei Wadgassen bis zum Jahre 1571, Saarbrücken 1980 [KT: Burg, Regesten]
  • Viktor Carl, Lexikon Pfälzer Persönlichkeiten, 3. Aufl. Edenkoben 2004 [KT: Pfälzer Persönlichkeiten]
  • William S. Childe-Pamperton, The Baroness De Bode 1775-1806, London u.a. 1900
  • Carl Conrath, Mettlach. Die Abtei, ihr Gründer, ihre Geschichte. Die Ruine Montclair, Saarbrücken 1924
  • Der Weltklerus der Diözese Trier seit 1800, hg. v. Bistumsarchiv Trier, Trier 1941 [KT: Weltklerus Trier
  • Andrea Dittgen, Franz Hofer, Saarbrücken 1999
  • Dr. Friedrich Schlomo Rülf. Rabbiner – Lehrer – Brückenbauer, hg. vom Adolf-Bender-Zentrum u.a., St. Wendel 2013
  • Jo Enzweiler (Hg.), Saarländische Künstler im Gespräch mit Monika Dugs. Karl Michaely, Saarbrücken 2004
  • Jo Enzweiler/ Claudia Maas, Interview Architektur. Marlen Dittmann im Gespräch mit Hanns Schönecker, Saarbrücken 2002
  • Günther Funk, Aus der Geschichte des Weltkulturerbes Alte Völklinger Hütte. Teil 1, Die Gründerfamilie Röchling, Völklingen 1996
  • Erwin Gatz (Hg.), Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1198 bis 1448. Éin biographisches Lexikon, Berlin 2001 [KT: Die Bischöfe des Hl. Röm. Reiches 1198-1448]; ders.: Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1448 bis 1648. Éin biographisches Lexikon, Berlin 1996 [KT: Die Bischöfe des Hl. Röm. Reiches 1448-1648]; ders.: Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1648 bis 1803. Éin biographisches Lexikon, Berlin 1990 [KT: Die Bischöfe des Hl. Röm. Reiches 1648-1803]
  • Roland Geiger, Cetto. Eine St. Wendeler Familie, St. Wendel 2014
  • Genealogia oder Stammregister der durchläuchtigen hoch- und wohlgeborenen Fürsten, Grafen und Herren des uhralten hochlöblichen Hauses Nassau samt etlichen konterfeitlichen Epitaphien kolligiert, gerissen und beschrieben durch Henrich Dorsen, ND Saarbrücken 1983 [KT: Dors, Epitaphien]
  • Hans Adolf Halbey, Im weiten Feld der Buchkunst. Aufsätze – Essays – Satiren – Gedichte, Offenbach 1982
  • Wolfgang Haubrichs, Die Tholeyer Abtslisten des Mittelalters. Philologische, onomastische und chronologische Untersuchungen (= Veröffentlichungen der Kommission für saarländische Landesgeschichte und Volksforschung Bd. 15), Saarbrücken 1986 [KT: Haubrichs, Tholeyer Abtslisten]
  • Hans-Christian Herrmann/ Ruth Bauer/ Kathrin Schmidt (Hg.), Schaufenster des Lebens. 150 Jahre Bahnhofstraße Saarbrücken (= Veröffentlichungen des Stadtarchivs Saarbrücken Bd. 3), Marpingen 2014 [KT: Schaufenster des Lebens]
  • Max Hewer, Von der Saar zum Ebro. Saarländer als Freiwillige im Spanischen Bürgerkrieg 1936-1939, Saarbrücken 2016 [KT: Von der Saar zum Ebro]
  • Roland Isberner/Christian Reuther, Die Völklinger Bürgermeister von Jakob Kühlwein bis Raymund Durand. Biografische Skizzen (= Fulcolingas Bd. 1), Völklingen 2015 [KT: Isberner/ Reuther, Völklinger Bürgermeister]
  • Ingrid Jakobs (Hg.), Die kreativen Bochs. Zehn Generationen künstlerische Begabung, Merzig 2015
  • August Hermann Jungk, Regesten zur Geschichte der ehemaligen Nassau-Saarbrückischen Lande (= Mitteilungen des Historischen Vereins für die Saargegend Bd. 13-14), Saarbrücken 1914/ 1919 [KT: Jungk, Regesten]
  • Karl Kammer, Trierer Kulturkampfpriester. Auswahl einiger markanter Priestergestalten aus den Zeiten des preußischen Kulturkampfes, Trier 1926 [KT: Trierer Kulturkampfpriester].
  • Annette Keinhorst/ Petra Messinger (Hg.), Die Saarbrückerinnen. Beiträge zur Stadtgeschichte, St. Ingbert 1998 [KT: Die Saarbrückerinnen].
  • Robert Kirsch, Die Herren von Kerpen und die Entstehung und Entwicklung der Reichsherrschaft Illingen, Illingen 2005
  • A. Korn/ P. Werth, Familiengeschichte Korn (= Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für Saarländische Familienkunde Bd. 48), Saarbrücken 2004 [KT: Familiengeschichte Korn]
  • Cornelieke Lagerwaard, Karl-Josef Scherer, A. Scherer H., hg. vom Stadtmuseum St. Wendel, St. Wendel 1990
  • Gertraud Lamla/ Micheal Lamla, Das Franziskanerkloster Blieskastel 1775-1802, Saarbrücken 1994
  • Wilhelm Laubenthal, Die Synagogengemeinden des Kreises Merzig. Merzig – Brotdorf – Hilbringen 1648-1942, Saarbrücken 1984
  • Christa Lichtenstein/ Wolfgang Müller (Hg.), Das Kunstgeschichtliche Institut an der Universität des Saarlandes. Lebensbilder (= Annales Universitatis Saraviensis Bd. 25), St. Ingbert 2006
  • Philippe Lorentz, Jost Haller. Le peintre de chevaliers et l’art en Alsace au XVe siècle, Paris/ Colmar 2001
  • Peter Luy, Saarbrücker Ehrenbürgerbuch 2002, Saarbrücken 2002
  • Georg Möllers, Jüdische Tierärzte im Deutschen Reich in der Zeit von 1918 bis 1945, Berlin 2002
  • Gerhard Paul, Die NSDAP des Saargebietes 1920-1935. Der verspätete Aufstieg der NSDAP in der katholisch-proletarischen Provinz, Saarbrücken 1987
  • Prominente Menschen aus dem Saarland. Eine Auswahl von Gräfin Elisabeth bis in das 21. Jahrhundert. Begleitband zur Ausstellung, hg. von Simon Matzerath, Saarbrücken 2017 [Prominente]
  • Manfred Reinert, Die Barockbaumeister der Saarregion zwischen 1648 und 1789, Saarbrücken 2011 [KT: Barockbaumeister der Saarregion].
  • Otto Renkhoff, Nassauische Biographie. Kurzbiographien aus 13 Jahrhunderten (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau Bd. 39), 2. Auflage, Wiesbaden 1992 [KT: Nassauische Biographie]
  • Hans-Peter Richter, Vom Physiologischen Institut zum CIPMM. Chronik 1948-2015, Homburg/ Saarbrücken 2015
  • Horst Romeyk, Die leitenden staatlichen und kommunalen Verwaltungsbeamten der Rheinprovinz 1816-1945 (= Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde Bd. 69), Düsseldorf 1994 [KT: Romeyk, Verwaltungsbeamte]
  • Helmut Rönz, Der Trierer Diözesanklerus im 19. Jahrhundert. Herkunft – Ausbildung – Identität, 2 Bde., Köln 2006 [KT: Rönz, Diözesanklerus].
  • Rudolf Saam/ Gottfried Schabert, Die Dudweiler Bürgermeister 1813-1992, in: Historische Beiträge aus der Arbeit der Dudweiler Geschichtswerkstatt, hg. von der Arbeitsgemeinschaft der VHS Dudweiler, Dudweiler 1994 [KT: Saam/ Schabert, Die Dudweiler Bürgermeister].
  • Alois Scherer, Straßen und Plätze in Dillingen, Pachten und Diefflen. Ursache und Bedeutung ihrer Benennung, Nalbach 1990.
  • Karl August Schleiden, Illustrierte Geschichte der Stadt Saarbrücken, Dillingen 2009 [Schleiden, Illustrierte Geschichte]
  • Bernhard Schmitt, Dr. Aloys Resch. Eppelborn,Saarbrücken, Trier-Olewig 1883-1953, St. Wendel 1983
  • Wolf-Ingo Seidelmann, „Eisen schaffen für das kämpfende Heer!“. Die Doggererz AG – ein Beitrag der Otto-Wolff-Gruppe und der saarländischen Stahlindustrie zur nationalsozialistischen Autarkie- und Rüstungspolitik auf der badischen Baar, Konstanz/ München 2016 [KT: Seidelmann, Doggererz AG]
  • Sieben Orte gegen das Vergessen im Sankt Wendeler Land, hg. vom Adolf-Bender-Zentrum, St. Wendel 2014
  • Sterne über Roden. Lebensbilder Rodener Persönlichkeiten, hg. v. Historischer Zirkel für Roden, Saarlouis 2017 [KT: Rodener Persönlichkeiten]
  • Rudolf Strumm, Auferstanden...! Der Neuanfang der Sozialdemokratischen Partei an der Saar 1945/1946 (= Stiftung Demokratie Saarland, Dialog Bd. 24), Saarbrücken 2016
  • Gisela Tascher, Staat, Macht und ärztliche Berufsausübung 1920-1956. Gesundheitswesen und Politik: Das Beispiel Saarland (= Sammlung Schöningh zur Geschichte und Gegenwart), Paderborn/ München 2010 [KT: Tascher, Staat, Macht und ärztliche Berufsausübung]
  • Peter Wettmann-Jungblut, Rechtsanwälte an der Saar 1800-1960. Geschichte eines bürgerlichen Berufsstandes, hg. vom Saarländischen Anwaltsverein, Blieskastel 2004 (KT: Rechtsanwälte an der Saar)
  • Maria Zenner, Parteien und Politik im Saargebiet unter dem Völkerbundsregime 1920-1935 (=Veröffentlichungen der Kommission für saarländische Landesgeschichte und Volksforschung Bd. 3), Saarbrücken 1966
  • Walther Zimmermann, Die Kunstdenkmäler der Stadt und des Landkreises Saarbrücken, Düsseldorf 1932, ND Saarbrücken 1975 [KT: Zimmermann,Saarbrücken]
  • Handbuch der verfassungsgebenden deutschen Nationalversammlung. Weimar 1919, Berlin 1919
  • Handbuch des Landtages, Saarbrücken 1957
  • Landtag des Saarlandes. 9. Wahlperiode, Saarbrücken 21987
  • Nachtrag zum Reichstags-Handbuch der 13. Wahlperiode. Abgeschlossen am 26. April 1916, hg. vom Bureau des Reichstags, Berlin 1916.
  • Reichstags-Handbuch. 7. Wahlperiode 1932, Berlin 1933

IV. Sammelbände 

  • Straßen erzählen Geschichte und Geschichten, hg. Arbeitskreis Geschichtliche Entwicklung von Friedrichsthal, Friedrichsthal 2013.
  • Geschichte der Energie- und Wasserversorgung im Versorgungsbereich der KEW AG Neunkirchen, hg. v. Historischen Verein der Stadt Neunkirchen und der KEW AG, Neunkirchen 2015
  • Joachim Fontaine (Hg.), Zwischen Kult und Experiment. Stationen historischer Musikpraxis in der deutsch-französischen Grenzregion, Saarbrücken 2003
  • Mathias Gaschott/ Jochen Roth (Hg.), Vestigia II. Aufsätze zur Kirchen- und Landesgeschichte zwischen Rhein und Mosel (= Festschrift Bernhard H. Bonkhoff), Regensburg 2013 [KT: Vestigia II]
  • Meinrad Maria Grewenig (Hg.), Die Röchlings und die Völklinger Hütte, Völklingen 2014
  • Wolfgang Haubrichs/ Hans-Walter Herrmann (Hg.), Zwischen Deutschland und Frankreich. Elisabeth von Lothringen, Gräfin von Nassau-Saarbrücken (= Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung Bd. 34), St. Ingbert 2002
  • Hans-Joachim Hoffmann, "Seid vorsichtig mit der Obrigkeit....!". Beiträge zur Erinnerungskultur und Lokalgeschichte Ottweilers, Ottweiler 2015.
  • Gerd Imbsweiler, Beiträge zur Limbacher Geschichte, Homburg 2013
  • Dietmar Lauer/ Manfred Moßmann (Hg.), Matthias Lang (1902-1965). Lehrer und Heimatdichter. Ausgewählte Gedichte und Erzählungen in Mundart und Hochdeutsch, Kell am See 2010
  • Lebenswege jüdischer Mitbürger, hg. vom Landkreis Neunkirchen, Ottweiler 2009
  • Wolfgang Müller (Hg.), Unter der Ägide der Universität Nancy. Streiflichter der Gründung des Homburger Hochschul-Instituts vor 60 Jahren, Saarbrücken 2007 

V. Festschriften: 

  • Benediktiner-Priorat Gräfinthal. Symposium anlässlich der Grundsteinweihe des Klosters am 28. Juli 2001, hg. vom Initiativkreis kath. Laien und Priester in der Diözese Augsburg, Augsburg 2001
  • Oswald Hager/ Hermann Hager, 25 Jahre Hager, Ensheim 1980
  • Gerhard Hein, 50 Jahre CDU Gemeindeverband Perl. 1955-1981, 2 Bde, Perl 2005
  • Harro Jenss/ Markus M. Lerch, Die Tagungen der DGVS. Die Präsidenten von 1914 bis 2014, Greifswald 2014
  • Fritz-Henning Karcher, Karcher Schraubenwerke GmbH 1869-1969, Beckingen 1969
  • Rudolf Strumm, 9 Jahrzehnte Sozialdemokratische Partei Deutschlands im Landkreis Merzig-Wadern. Eine kleine Chronik, Merzig 2013
  • Hermann Wesche, Das Missionshaus St. Wendel. Festschrift zum 25jährigen Jubiläum 1898-1923, St. Wendel 1923
  • 25 Jahre CDU-Ortsverband Illingen, Illingen 1980
  • 40 Jahre Lebenshilfe im Saarpfalz-Kreis. 1965-2005, St. Ingbert 2005
  • 40 Jahre SPD-Ortsverein Menningen. 1956-1996, hg. v. SPD-Ortsverein Menningen, Menningen 1996
  • 50 Jahre SPD Heiligenwald, Heiligenwald 1974
  • 50 Jahre Städtisches Orchester Saarbrücken, Saarbrücken 1963
  • [60 Jahre] Erfolgreiche Kommunalpolitik in Heiligenwald. SPD, 1974-1984, Heiligenwald 1984
  • [65 Jahre] Heiligenwald. Ein liebenswerter Ort. 1974-1989 SPD in der Verantwortung, Heiligenwald 1989
  • SaarLB 75. Jubiläumschronik, Saarbrücken/Köln 2016
  • 75 Jahre SPD Heiligenwald, Heiligenwald 1994
  • 75 Jahre SPD Ortsverein Brebach-Fechingen, Saarbrücken 1989
  • 75 Jahre SPD in Schiffweiler, Schiffweiler 1984
  • Festschrift zum 75jährigen Bestehen des Missionshauses St. Wendel und zum 100jährigen Jubiläum der Steyler Missionsgesellschaft Societas Verbi Divini, St. Wendel 1957
  • 80 Jahre SPD Heiligenwald. Erfolgreiche Kommunalpolitik in und für Heiligenwald, Heiligenwald 1999
  • 8 Jahrzehnte Sozialdemokratische Partei Deutschlands in Uchtelfangen. 8 Jahrzehnte Arbeit für Uchtelfangen. Kleine Chronik des SPD-Ortsvereins Uchtelfangen, Uchtelfangen 2004
  • 100 Jahre Saarländisches Staatsorchester, hg. v. Saarländischen Staatstheater, Saarbrücken 2012.
  • 100 Jahre SPD in Schiffweiler, Schiffweiler 2009
  • 150 Jahre Landgericht Saarbrücken, hg. v. Präsidenten des Landgerichts (u.a.), Köln/ Berlin/ München/ Bonn 1985.
  • 1835-2010. 175 Landgericht Saarbrücken, Saarbrücken 2010
  • Festschrift zum 750 jährigen Bestehen der Gemeinde Güdesweiler, Güdesweiler 1972 

VI. Weitere Einzelbeiträge: 

  • Andrea Bach/ Friedrich Maisterlin, Doctor der Rechte aus Kirkel, in: Saarpfalz 4 (1999), S. 5-12
  • Bernhard H. Bonkhoff, Karl Lotz (1823-1875), Apotheker, Bürgermeister und Spiritist, in: Saarpfalz 124 (1/2015), S. 51-58
  • Winfried von Borell, Wer war Johann Walter von Kerpen?, in: Hans-Bernd Spies (Hg.), Aschaffenburger Jahrbuch für Geschichte, Landeskunde und Kunst des Untermaingebietes 11/12, Aschaffenburg 1988, S. 263-285
  • Kurt Hoppstädter, Die Familie Lasalle von Louisenthal, in: ZGSaarg. 10/11 (1960/61), S. 128-140
  • Kurt Hoppstädter, Die Grafschaft Saarbrücken, in: Ders., Hans-Walter Herrmann (Hg.), Geschichtliche Landeskunde des Saarlandes. Bd. 2 (= Mitteilungen des Historischen Vereins für die Saargegend, N.F. 4), Saarbrücken 1977, S.279-315
  • Hanns Klein, Das Gültbuch des Nassau-Saarbrücker Amtmannes Johann von Wolfstein aus dem Jahre 1494, in: ZGSaarg. 17/18 (1969/70), S. 209-228.
  • Hanns Klein, Das stellvertretende Generalkommando des Saarbrücker XXI./XVI. Armeekorps als Organ der Militärverwaltung im Ersten Weltkrieg, in: Hans-Walter Herrmann (Hg.), Saarrevier zwischen Reichsgründung und Kriegsende (=Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung Bd. 18), Saarbrücken 1990, S. 148-184 [KT: Klein, Generalkommando]
  • Holger Martens, Hoevermanns Berufung war ein Fehler. Die britische Militärregierung korrigiert die Besetzung des Oberpräsidentenamtes, in: Demokratische Geschichte – Jahrbuch des Beirats für Geschichte in der Gesellschaft für Politik und Bildung Schleswig-Holstein 12 (1999), S. 191-206
  • Angela Martin/ Ludwig Steeg, in: Wolfgang Ribbe (Hg.), Stadtoberhäupter. Biographien Berliner Bürgermeister im 19. und 20. Jahrhundert (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission zu Berlin, Reihe Berlinische Lebensbilder Bd. 7), Berlin 1992, S. 177-195
  • Guido Müller, Geschichte der Edelherren von Siersberg, Kirkel und Dillingen, in: Unsere Heimat. Mitteilungsblatt des Landkreises Saarlouis für Kultur und Landschaft 19/4 (1994), S. 160-178
  • Wolfgang Müller, Erinnerungen an Rudolf Ott, in: Saarpfalz 59 (4/1998), S. 60f
  • Wolfgang Müller, Saarbrücken: Zur archivischen Überlieferung eines prägenden Volkswirtschaftlers. Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Stützel (1925-1987) im Archiv der Universität des Saarlandes, in: Unsere Archive 61/2016, S. 49f
  • Peter Neumann, Buchhandel im Saarland 1818-1918, in: ZGSaarg. 45 (1997), S. 119-138
  • Gerd Schmitt, Der Wappenstein von der Liebenburg. Überlegungen zu einem ungewöhnlichen Wappenfund, in: ZGSaarg. 53/54 (2005/06), S. 11-22.
  • Gisela Tascher, NS-Zwangssterilisationen. Handeln auf Befehl des Führers. Die illegale und streng geheime Zwangssterilisation der "Rheinlandbastarde" von 1937 und die Strafverfolgung der ärztlichen Täter nach 1945, in: Deutsches Ärzteblatt 113/10 (2016), S. 420ff.

 

 

 

 

 
quicklinks
Autorenliste
Abk.-verzeichnis
Allgemeine Literatur
statistik
Biografien: 3922
Aufgerufene Biografien: 4616867